Buy GSIS P.E. Kit
from Kukri Online

Login with password:
gsishongkong

Click Here

GSIS Gazette – Ausgabe Nr. 52

11. Juni 2021

Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

versetzen Sie sich einmal zurück in die Rolle des Schülerdaseins und in eine Literaturstunde, in der Ihnen die Schönheit und Tiefe eines Gedichtes vermittelt werden soll und Sie zum ersten Mal in Ihrem Leben Bekanntschaft machen mit zum Beispiel dem Gedicht “Abendphantasie” von Friedrich Hölderlin. 

Der Lehrer oder die Lehrerin, von der guten Intention motiviert, die Schülerinnen und Schüler nach schülerzentrierten und schüleraktivierenden Methoden anzuleiten, kredenzt ein ausgedrucktes Arbeitsblatt mit Gedichttext und Aufgaben, die in Partner- oder Gruppenarbeit erledigt werden sollen. Auf dem Arbeitsblatt werden Sie aufgefordert, gemeinsam mit Ihrem Mitschüler oder Ihrer Mitschülerin eine Checkliste mit Fragen auszufüllen, also “Handelt sich sich um ein Sonett, eine Ode, eine Ballade, eine Hymne?”, “Was ist das Thema des Gedichtes?”, “Benenne die Stilmittel und Reimformen des Gedichtes” etc. 

Sicherlich würden unsere Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe sich brav an die Arbeit machen und die Fragen eine nach der anderen beantworten und das Arbeitsblatt füllen. Aber würde diese Herangehensweise auch ihr Herz füllen mit dem, was diese “Abendphantasie” eigentlich ist, nämlich eine Reihe stimmungsvoller Bilder aus dem Blickwinkel eines die Welt melancholisch betrachtenden Einsamen?

Unser Beispiel zeigt, welche Absurditäten die oftmals heute in der Lehrerausbildung und auch von Schulinspektionen erwarteten Unterrichtsmethoden erzeugen können. Schulinspektionen belohnen üblicherweise Schulen mit guten Bewertungen, wenn im Unterricht schüleraktivierende Methoden dominieren. Diese bereits seit langem praktizierte Priorisierung der Unterrichtsmethoden statt der Inhalte lässt die Erkenntnis außer Acht, dass den Lerngegenständen oftmals selbst schon die angemessenen Vermittlungsmethoden immanent sind. Der komplexe Gehalt des Gedichts, seine Stimmung und Wirkung sowie seine Gestaltung können nur im fragend-entwickelnden Unterrichtsgespräch sinnvoll erschlossen werden. Möglicherweise muss im gekonnten Lehrervortrag zunächst das Gedicht präsentiert und nach einer schweigenden Pause im Klassenzimmer dessen Wirkung zur Geltung kommen und besprochen werden. Im zweiten Schritt können die Schülerinnen und Schüler dann selbst tätig werden, indem sie etwa in Partnerarbeit das vom Dichter verwendete Wortfeld oder die rhetorischen Figuren analysieren.

Ich möchte damit nicht dem einseitigen monologisierenden Frontalunterricht alter Schule das Wort reden. Falsch wäre es aber auch, das vom Lehrer gelenkte Unterrichtsgespräch prinzipiell als zu lehrerdominant zu verdammen, denn mit ihm lassen sich hervorragende Ergebnisse erzielen.

Der einseitig auf den schülerorientierten Unterricht gerichtete Blick in der Lehrerausbildung und in der Unterrichtsbeobachtung hat häufig zu einer Art Methodenzwang geführt. Dadurch wird der gekonnte Umgang mit den Unterrichtsmethoden zum Ziel der Stunde und nicht der eigentliche geistige Anspruch des Lerngegenstandes. Dabei sollte doch nicht die Art des Unterrichts, also dessen Oberfläche, zählen, sondern dessen Qualität, also die Tiefenstrukturen.

Der Bildungsforscher John Hattie hat in seiner Studie „Lernen sichtbar machen“ (2009) gefordert, sich an der Wirksamkeit pädagogischer Instrumente zu orientieren: „Der einzig sinnvolle Ansatz für die Auswahl der Unterrichtsmethode ist ihre Wirkung auf das Lernen der Schülerinnen und Schüler.“ Damit ist das gemeint, was Hattie „kognitive Aktivierung“ nennt. Die Schüler werden mit einem Lerngegenstand konfrontiert, den sie unter Anleitung des Lehrers erschließen. Es geht also um intellektuelles Verstehen und um die Speicherung des Gelernten im Gedächtnis. Der Vorrang der Unterrichtsmethode, der „Oberfläche“, lenkt laut Hatties Studie von der entscheidenden Frage ab, die man an jeden Unterricht stellen muss: Gelingt es dem Lehrer, den Stoff so anschaulich zu vermitteln, dass die Schüler am Ende der Stunde einen messbaren Wissenszuwachs erfahren?

Ich möchte hier den Wert des Stationenlernens, der Fishbowl-Methode oder der Lerntheke nicht mindern, denn sie sind ein Bestandteil des notwendigen Methodenrepertoires und der Methodenvielfalt. Ich möchte jedoch, um auf die “Abendphantasie” zurückzukommen, die oftmals geschmälerte Bedeutung des Selbstwertes des Unterrichtsgegenstandes, der selber fesseln kann, hervorheben. Und natürlich gehört in diesen Zusammenhang die Erwähnung des außerordentlichen Wertes der Lehrerpersönlichkeit, in diesem Falle des Literaturlehrers oder der Literaturlehrerin, der/die in gekonntem Vortrag diesen Selbstwert des Unterrichtsgegenstandes zum Ausdruck verhelfen kann.

Schülerinnen und Schüler lieben einen fesselnden Unterricht, der durch eine Lehrkraft verkörpert wird, die ihren Unterrichtsgegenstand versteht, hohe Fachkompetenz besitzt, diese mit Begeisterung ausstrahlt und dadurch die Schülerinnen und Schüler nicht nur mitnimmt, sondern mitreißt. Wenn es den Lehrkräften gelingt, dieses Potential, das sowohl in den von Ihnen vermittelte Unterrichtsgegenständen als auch in ihnen selber steckt, freizulegen, dann übertrifft dieser Unterricht jede durch zahlreiche Methodenwechsel getaktete Stunde.

Ich wünsche unseren Schülerinnen und Schüler viele solche schöne Erinnerungen an ihre dann ehemaligen Lehrkräfte, sollten sie irgendwann einmal aufgefordert werden, sich in die Rolle des Schülerdaseins zurückzuversetzen.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende

Ulrich Weghoff
Schulleiter
Email


Liebe Eltern

letzten Freitag habe ich meinen letzten Kaffeevormittag in diesem Schuljahr abgehalten, und es war schön, mit den Eltern persönlich bei Kaffee und Gebäck ins Gespräch zu kommen.  Es war auch besonders hilfreich, Ihre Gedanken, Vorschläge und Ermutigungen zu verschiedenen Aspekten unserer Schule zu hören.  Vielen Dank dafür.

Am Freitag, 26. Mai, haben wir das neue Busunternehmen in der Gazette bekannt gegeben, und diese Nachricht war auch in der Gazette der folgenden Woche enthalten. Über die Schulwebsite, meinen Kaffeevormittag und über unsere sehr hilfreichen KPRs haben wir die Eltern auch daran erinnert, dass die Schulbusanmeldung für das nächste Schuljahr begonnen hat.  Da das Schuljahresende schnell näher rückt, vergessen Sie bitte nicht, Ihr Kind bis zum 30. Juni hier für den neuen Busdienst anzumelden, damit das neue Busunternehmen, Synergy, genügend Zeit hat, die Busrouten und die Abhol- und Absetzzeiten usw. festzulegen.

Ich hoffe, Sie haben alle ein tolles langes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

Clare Chiu
Verwaltungsleiterin
Email


SCHULWEITE NACHRICHTEN

University Guidance: Upcoming Events

Deutscher Internationaler Zweig

Kindergarten

Liebe Eltern,

Heute feierten alle unsere Kindergartenklassen das Drachenbootfest mit nachgespielten Drachenbootrennen. Die Kinder hatten viel Spaß gegen ihre Klassenkameraden und die anderen Klassen bei den Rennen anzutreten. Wir hoffen, dass die von den Klassenlehrern auf Seesaw hochgeladenen Fotos der Rennen Ihnen einen kleinen Eindruck von unserer Feier wiederspiegeln.

Nach dem langen Wochenende geht es für die Kinder dann gleich mit einem Workshop zu “Plastikfreie Meere” https://www.plasticfreeseas.org  weiter. Dieser Workshop ist speziell auf unsere Altersgruppen zugeschnitten und informiert über die Problematik der Meeresverschmutzung durch Plastikmüll, deren Auswirkungen auf die grünen Meeresschildkröten und was wir dazu beitragen können, dies zu ändern.

Der Workshop umfasst eine Präsentation und Bastelaktivität. Der Workshop findet über die Woche verteilt in den Klassen statt und um die Sicherheit und Gesundheit unserer Schüler zu gewährleisten haben wir den Impfnachweis der Workshop Leiterin eingeholt.

Nachfolgend finden Sie den Termin für die Klasse Ihres Kindes:

Dienstag, 15. Juni

  • 4. Stunde (10.05 – 10.45 Uhr): Ladybirds
  • 5. Stunde (11.05 – 11.45 Uhr): Tausendfüssler                    

Donnerstag, 17. Juni

  • 2. Stunde (8.25 – 9.05 Uhr): Bumblebees
  • 3. Stunde (9.20 – 10.00 Uhr): Crickets
  • 4. Stunde (10.05 – 10.45 Uhr): Dragonflies

Freitag, 18. Juni

  • 4. Stunde (10.05 – 10.45 Uhr): Schmetterlinge
  • 5. Stunde (11.05 – 11.45 Uhr): Raupen

Bitte senden Sie Plastikdeckel, gebrauchte Plastiktüten, Obstnetze etc.für die Bastelaktivität mit Ihrem Kind in die Schule. Wir hoffen, dass dieser Workshop unsere Kinder dazu anregt 

weniger Plastik zu verwenden und die 4 Grundprinzipien: Ablehnen, Reduzieren, Wiederverwenden, Recyceln besser zu verstehen.

Bibliotheksbücher in den Sommerferien

Da viele von Ihnen in den Sommerferien in Hongkong bleiben werden, bieten wir interessierten Familien gerne die Möglichkeit, vier Bücher aus unserer Bücherei für Ihre Kinder auszuleihen. Da wir in unserer PFL-Bibliothek nur eine begrenzte Anzahl an Büchern haben, können wir leider nicht mehr Bücher pro Kind anbieten.

Wenn Sie dieses Angebot annehmen möchten, muss Ihr Kind auch nach Ferien noch die GSIS besuchen und die aktuell ausgeliehenen Bücher bis Freitag, 25. Juni zurückgegeben haben.  

Falls es noch Außenstände durch verlorene oder beschädigte Bücher geben sollte stellen Sie bitte sicher, dass etwaige Zahlungen oder Ersatzleistungen erfolgt sind. Für eine Teilnahme füllen Sie bitte das untenstehende Formular bis zum 25. Juni aus.

Die Auswahl der Bücher erfolgt durch die Klassenlehrer und alle “Sommerferien Bücher” müssen am 19. August (Kindergarten Willkommens Kaffee) wieder in Pok Fu Lam abgegeben werden. 

Einverständniserkärung für das Sommerferien-Ausleihprogramm

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere PFL Sekretärin, Simone Bannon - PFL_Secretary@gsis.edu.hk

Wir wünschen Ihnen allen ein schönes Drachenbootfest.

Sophie Burdel
Leiterin des Kindergartens
Email
Eileen Mah
Stellv. Leiterin des Kindergartens und Stellv. Kinderschutzbeauftragte Pok Fu Lam Campus
Email

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Diese Woche nicht vorhanden.

Grundschule

Bücherei

Wir haben hervorragende Neuigkeiten, die wir mit Ihnen teilen möchten. Wir freuen uns, Ihnen allen in diesem Jahr ein Sommerferien- Ausleihprogramm anbieten zu können. Die Schüler können sich zehn Bücher für den Sommer ausleihen. Um teilnehmen zu können, müssen die Schüler alle Bücher der Bibliothek zurückgegeben haben. Alle Ersatzbücher und Gebühren müssen ebenfalls bezahlt werden. Außerdem müssen die Eltern die untenstehende Einverständniserklärung ausfüllen. Die Ausleihe findet während der regulären Büchereizeiten der Schüler statt.

Peak - Bücherei (K01- K04, Y02 - Y06)

  • Alle Bücher müssen bis spätestens zum 18. Juni 2021 zurückgegeben werden, bevor die Bücher für die Sommerferienbücher ausgeliehen werden können
  • Die Sommerpausenbücher müssen bis zum 30. August in der Peak-Bibliothek zurückgegeben werden

PFL- Bücherei (DVOR, Y01)

  • Alle Bücher müssen bis spätestens zum 28. Juni zurückgegeben werden, bevor sie die Sommerferienbücher ausleihen können
  • Sommerferienbücher müssen bis zum 30. August an die Peak Bücherei zurückgegeben werden

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Muriel Roquette. (mroquette@gsis.edu.hk

Wir wünschen allen Schülern viel Spaß beim Lesen!

Einverständniserkärung für das Sommerferien-Ausleihprogramm

Sports Carnival

In den letzten beiden Tagen hatten unsere Grundschüler/innen die Möglichkeit, an einer tollen Veranstaltung teilzunehmen - dem Sports Carnival. Es war toll zu sehen, wie die Schüler/innen in Teams spielten und sich gegenseitig mit lautem Anfeuern unterstützten!

Vielen Dank an Manuel Deingruber und Andrew Champion, die diese spannende Veranstaltung vorbereitet haben. Wie angekündigt, können Sie sich in der kommenden Gazette einige Fotos ansehen.

Priska Erni
Leiterin der Deutschen Grundschule
Email
Inga Riedel-Narayan
Stellv. Leiterin der Deutschen Grundschule
Email

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Diese Woche nicht vorhanden.

Sekundarstufe

Liebe Eltern,

Highlights zum Schuljahresende:

Die letzten Klassenarbeiten und Tests sind geschrieben, die Zeugnisse sind in Vorbereitung – und nun bleibt bis zum Schuljahresende noch ausreichend Zeit für besondere Aktivitäten:

  • Die Schülerinnen und Schüler der K04A und K04B werden am 21. Juni einen Schnuppertag in unseren 5. Klassen verbringen. Dabei werden sie nicht nur die neuen Räumlichkeiten erkunden, sondern auch am Unterricht teilnehmen und ihre „Buddys“ aus den zukünftigen 6. Klassen kennenlernen.
  • Am 21. Juni werden die Klassen K08A und K11A im Rahmen des Geographieunterrichts an einer Exkursion zum Geopark in Sai Kung teilnehmen.

Für alle Klassen führen wir vom 22. bis 24.6. Projekttage durch, an denen kein regulärer Unterricht stattfindet. Die Lehrerinnen und Lehrer haben eine Fülle kreativer Ideen entwickelt und für jede Klasse ein eigenes Programm mit Workshops zu unterschiedlichen Themen zusammengestellt:

  • Die Klassen der Unterstufe werden sich mit Kriminalfällen in der Geschichte und digitalen Arbeitsmethoden beschäftigen, selbst eigene Exit-Games und Rätselaufgaben erstellen, künstlerisch-kreativ arbeiten und bei Tanz, Akrobatik und Teamsport viel Bewegung bekommen.
  • Das Programm der Mittel- und Oberstufe umfasst u.a. „Zeilenschmiede-Workshops“ zum kreativen Schreiben, Literaturprojekte, ein Multiplayer-Game zur Klimapolitik, Coding und ein fächerübergreifendes Projekt in den Fächern Chemie und Kunst zum Thema „Natur und Chemie – Farben und Formen“.

Wir freuen uns auf diese besonderen Aktivitäten!

Abschied und Neuanfang

Wie in jedem Schuljahr müssen wir uns von einigen Lehrkräften verabschieden. Aus dem Kollegium verlassen uns Herr und Frau Weghoff, Herr Mariaca, Frau Nicolaus und Frau Rötsch, die sich momentan in Elternzeit befindet und bereits nach Deutschland zurückgekehrt ist.

Wir bedanken uns für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren und wünschen Herrn und Frau Weghoff alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand! Herrn Mariaca, Frau Nicolaus und Frau Rötsch wünschen wir alles Gute für ihre weitere persönliche und berufliche Zukunft.

Auch in der Abteilungsleitung wird es einen Wechsel geben, da ich ebenfalls nach Deutschland zurückkehren werde.

Zum neuen Schuljahr begrüßen wir

  • Herrn Dr. Bennhardt (Schulleiter, Mathematik, Physik)
  • Herrn Weinhardt (Abteilungsleitung, Geschichte, Geographie, Sport)
  • Frau Weinhardt (Englisch, Sport – Elternzeitvertretung für Frau Cox)
  • Herrn Gresch (Geographie, Ethik)
  • Frau Fehse (Musik, Deutsch)
  • Herrn Fehse (Musik, Geschichte)
  • Frau Grab (Psychologin im Förderbereich)

Wir heißen die neuen Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen und wünschen ihnen einen guten Start an der GSIS!

Wiebke Langer
Leiterin der Deutschen Sekundarstufe
Email
Arnold Leitner
Stellv. Leiter der Deutschen Sekundarstufe
Email

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Bibliothek: Informationen vor den Sommerferien

Englischer Internationaler Zweig

Kindergarten

Liebe Eltern,

Heute feierten alle unsere Kindergartenklassen das Drachenbootfest mit nachgespielten Drachenbootrennen. Die Kinder hatten viel Spaß gegen ihre Klassenkameraden und die anderen Klassen bei den Rennen anzutreten. Wir hoffen, dass die von den Klassenlehrern auf Seesaw hochgeladenen Fotos der Rennen Ihnen einen kleinen Eindruck von unserer Feier wiederspiegeln.

Nach dem langen Wochenende geht es für die Kinder dann gleich mit einem Workshop zu “Plastikfreie Meere” https://www.plasticfreeseas.org  weiter. Dieser Workshop ist speziell auf unsere Altersgruppen zugeschnitten und informiert über die Problematik der Meeresverschmutzung durch Plastikmüll, deren Auswirkungen auf die grünen Meeresschildkröten und was wir dazu beitragen können, dies zu ändern.

Der Workshop umfasst eine Präsentation und Bastelaktivität. Der Workshop findet über die Woche verteilt in den Klassen statt und um die Sicherheit und Gesundheit unserer Schüler zu gewährleisten haben wir den Impfnachweis der Workshop Leiterin eingeholt.

Nachfolgend finden Sie den Termin für die Klasse Ihres Kindes:

Dienstag, 15. Juni

  • 4. Stunde (10.05 – 10.45 Uhr): Ladybirds
  • 5. Stunde (11.05 – 11.45 Uhr): Tausendfüssler                    

Donnerstag, 17. Juni

  • 2. Stunde (8.25 – 9.05 Uhr): Bumblebees
  • 3. Stunde (9.20 – 10.00 Uhr): Crickets
  • 4. Stunde (10.05 – 10.45 Uhr): Dragonflies

Freitag, 18. Juni

  • 4. Stunde (10.05 – 10.45 Uhr): Schmetterlinge
  • 5. Stunde (11.05 – 11.45 Uhr): Raupen

Bitte senden Sie Plastikdeckel, gebrauchte Plastiktüten, Obstnetze etc.für die Bastelaktivität mit Ihrem Kind in die Schule. Wir hoffen, dass dieser Workshop unsere Kinder dazu anregt 

weniger Plastik zu verwenden und die 4 Grundprinzipien: Ablehnen, Reduzieren, Wiederverwenden, Recyceln besser zu verstehen.

Bibliotheksbücher in den Sommerferien

Da viele von Ihnen in den Sommerferien in Hongkong bleiben werden, bieten wir interessierten Familien gerne die Möglichkeit, vier Bücher aus unserer Bücherei für Ihre Kinder auszuleihen. Da wir in unserer PFL-Bibliothek nur eine begrenzte Anzahl an Büchern haben, können wir leider nicht mehr Bücher pro Kind anbieten.

Wenn Sie dieses Angebot annehmen möchten, muss Ihr Kind auch nach Ferien noch die GSIS besuchen und die aktuell ausgeliehenen Bücher bis Freitag, 25. Juni zurückgegeben haben.  

Falls es noch Außenstände durch verlorene oder beschädigte Bücher geben sollte stellen Sie bitte sicher, dass etwaige Zahlungen oder Ersatzleistungen erfolgt sind. Für eine Teilnahme füllen Sie bitte das untenstehende Formular bis zum 25. Juni aus.

Die Auswahl der Bücher erfolgt durch die Klassenlehrer und alle “Sommerferien Bücher” müssen am 19. August (Kindergarten Willkommens Kaffee) wieder in Pok Fu Lam abgegeben werden. 

Einverständniserkärung für das Sommerferien-Ausleihprogramm

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere PFL Sekretärin, Simone Bannon - PFL_Secretary@gsis.edu.hk

Wir wünschen Ihnen allen ein schönes Drachenbootfest.

Sophie Burdel
Leiterin des Kindergartens
Email
Eileen Mah
Stellv. Leiterin des Kindergartens und Stellv. Kinderschutzbeauftragte Pok Fu Lam Campus
Email

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Diese Woche nicht vorhanden.

Grundschule

Liebe Eltern,

Bücherei

Wir haben hervorragende Neuigkeiten, die wir mit Ihnen teilen möchten. Wir freuen uns, Ihnen allen in diesem Jahr ein Sommerferien- Ausleihprogramm anbieten zu können. Die Schülerinnen und Schüler können sich zehn Bücher für den Sommer ausleihen. Um teilnehmen zu können, müssen die Schülerinnen und Schüler alle Bücher der Bibliothek zurückgegeben haben. Alle Ersatzbücher und Gebühren müssen ebenfalls bezahlt werden. Außerdem müssen die Eltern die untenstehende Einverständniserklärung ausfüllen. Die Ausleihe findet während der regulären Büchereizeiten der Schüler statt.

Peak - Bücherei (K01- K04, Y02 - Y06)

  • Alle Bücher müssen bis spätestens zum 18. Juni 2021 zurückgegeben werden, bevor die Bücher für die Sommerferienbücher ausgeliehen werden können
  • Die Sommerpausenbücher müssen bis zum 30. August in der Peak-Bibliothek zurückgegeben werden

PFL- Bücherei (DVOR, Y01)

  • Alle Bücher müssen bis spätestens zum 28. Juni zurückgegeben werden, bevor sie die Sommerferienbücher ausleihen können
  • Sommerferienbücher müssen bis zum 30. August an die Peak Bücherei zurückgegeben werden

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Tabitha Johnson @ tjohnson@gsis.edu.hk

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Spaß beim Lesen!

Einverständniserkärung für das Sommerferien-Ausleihprogramm

Sports Carnival

In den letzten beiden Tagen hatten unsere Grundschüler/innen die Möglichkeit, an einer tollen Veranstaltung teilzunehmen - dem Sports Carnival. Es war toll zu sehen, wie die Schüler/innen in Teams spielten und sich gegenseitig mit lautem Anfeuern unterstützten!

Vielen Dank an Manuel Deingruber und Andrew Champion, die diese spannende Veranstaltung vorbereitet haben. Wie angekündigt, können Sie sich in der kommenden Gazette einige Fotos ansehen.

Kim Cunningham
Leiterin der Englischen Grundschule
Email
Donna Morley
Stellv. Leiterin der Englischen Grundschule
Email

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Diese Woche nicht vorhanden.

Sekundarstufe

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Bibliothek: Informationen vor den Sommerferien
Bücher für die Sommerferien
Bücherlisten für die Sekundarstufe

Buchkritik

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Red Queen by Victoria Aveyard

Alumni

Upcoming Events 2021

Class of 1996 25 Year Reunion

Donnerstag 17. Juni 2021
18.00 - 21.00 Uhr HKT
Online
Mehr »

Community Networking Breakfast

Freitag 17. Sep 2021
08:00 - 11:00 Uhr HKT
LRC, Mid Levels
Mehr »

Annual Alumni Reception

Mittwoch 24. Nov 2021
18.00 - 22.00 Uhr HKT
Watermark, Central
Mehr »

Community Committee's Christmas Bazaar

Samstag 27. Nov 2021
GSIS
Mehr »

THIS WEEK IN IMAGES

TOP