Buy GSIS P.E. Kit
from Kukri Online

Login with password:
gsishongkong

Click Here

GSIS Gazette – Ausgabe Nr. 47

7. Mai 2021

Kolumne des Schulleiters

Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

nach der Wiederaufnahme des täglichen Unterrichts für alle Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 7. Stunde sind vor allem unsere Kleinsten glücklich, dass sie ihre Lehrerinnen und Lehrer und auch ihre Freunde täglich wiedersehen können. In Kindergarten und Vorschule herrschen Erleichterung und gute Stimmung. Diese ist auch in der Sekundarstufe wiederzufinden, jedoch liegt auch eine konzentrierte Spannung in der Luft aufgrund der gerade begonnenen und anhaltenden IGCSE-, IBDP- und Abiturprüfungen in Y11, Y13 und K12. 

Während im Englischen Internationalen Zweig zur Zeit schriftliche Prüfungen anstehen, sind es im Deutschen Internationalen Zweig in der nächsten Woche die mündlichen Prüfungen zum Deutschen Internationalen Abitur (DIA). Diese sind im deutschen Schulsystem eine herausfordernde Ergänzung zu den drei schriftlichen Abiturprüfungen, die bereits im Februar abgeschlossen wurden. 

Gerade diese mündlichen Prüfungen, von denen jede Schülerin/ jeder Schüler mindestens zwei ablegen muss, bleiben vielen ein Leben lang in Erinnerung. Es handelt sich dabei um eine mündliche Prüfung sowie um eine Präsentationsprüfung. In der mündlichen Prüfung, der sogenannten vierten Prüfungskomponente (4. PK), wird die Schülerin/der Schüler zu Themen befragt, die ihr/ihm an diesem Tage vorgelegt werden. Auf die Präsentationsprüfung, die fünfte Prüfungskomponente (5. PK), die ein wissenschaftliches Thema mit problemorientierter Fragestellung enthält, kann sich die Schülerin/der Schüler hingegen etwa vier Wochen lang vorbereiten.

In den mündlichen Prüfungen zeigt sich, ob man das Erlernte in geballter, konzentrierter und verständlicher Form vor Publikum und in einer Prüfungssituation angemessen wiedergeben kann. Am Tage der Prüfung (4. PK) bereitet sich jeder Prüfling unter Aufsicht von Lehrkräften auf seinen Auftritt vor der Prüfungskommission vor. Diese besteht aus einer Fachprüferin oder einem Fachprüfer, einer Protokollantin oder einem Protokollanten sowie einer bzw. einem Prüfungsvorsitzenden.

Vor der eigentlichen Prüfung wird die Aufgabe für den ersten Teil der Prüfung dem Prüfling schriftlich vorgelegt. Die Vorbereitungszeit beträgt 20 Minuten, wonach der Prüfling in den Prüfungsraum geführt wird. Die Prüfung wird durch die Fachprüferin oder den Fachprüfer abgehalten. Die oder der Prüfungsvorsitzende kann ebenfalls Fragen an den Prüfling richten.

Die Prüfung hat zwei Teile, wobei der Prüfling im ersten Teil der Prüfung einen zusammenhängenden Vortrag halten soll. Im zweiten Teil der Prüfung soll das Prüfungsgespräch größere fachliche Zusammenhänge erschließen und weitere fachliche Gebiete verdeutlichen, die sich aus der jeweiligen Aufgabe ergeben. Die Dauer der mündlichen Prüfung beträgt in der Regel 20 Minuten. Im Anschluss an die Prüfung berät der Fachprüfungsausschuss über die Prüfungsleistung.

Die am nächsten Tag stattfindende Präsentationsprüfung oder 5. Prüfungskomponente ist ebenfalls zweiteilig und beginnt mit einer eigenständigen Präsentation mit einem nachfolgenden Prüfungsgespräch. Die in der Prüfung im fünften Prüfungsfach vorgesehene Prüfungsform soll projektorientiertes Lernen, die fächerverbindende Vernetzung des Erlernten und die kommunikative Kompetenz überprüfen. Der Inhalt der Präsentation ist eine systematische Darstellung des gewählten Themas. In der Präsentation weist der Prüfling eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema und Verständnis für fachliche und fachübergreifende Zusammenhänge nach. Die Präsentation ist in der Regel mediengestützt und kann experimentelle oder musische Anteile enthalten. 

Die zwei mündlichen Abiturprüfungen sind nicht nur eine herausfordernde Ergänzung zu den drei schriftlichen Prüfungen, sondern auch eine außerordentlich lehrreiche Vorbereitung auf spätere universitäre Prüfungssituationen. 

Dass unsere Y13- und K12-Schülerinnen und Schüler nicht nur verbissen um Prüfungsresultate kämpfen, sondern auch guter Dinge sind und Spaß verstehen, haben sie in den letzten Wochen gezeigt. Fast täglich waren kleine Späße und tolle Verkleidungen Elemente der letzten Schultage. 

Nun wünsche ich allen Schülerinnen und Schülern für die verbleibenden schriftlichen und mündlichen Prüfungen viel Glück und Erfolg und freue mich auf die Abiturfeier am 15. Mai sowie die Graduation Ceremony am 27. Mai.

Ihnen allen ein schönes Wochenende

Ulrich Weghoff
Schulleiter
Email


Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

nach der Wiederaufnahme des täglichen Unterrichts für alle Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 7. Stunde sind vor allem unsere Kleinsten glücklich, dass sie ihre Lehrerinnen und Lehrer und auch ihre Freunde täglich wiedersehen können. In Kindergarten und Vorschule herrschen Erleichterung und gute Stimmung. Diese ist auch in der Sekundarstufe wiederzufinden, jedoch liegt auch eine konzentrierte Spannung in der Luft aufgrund der gerade begonnenen und anhaltenden IGCSE-, IBDP- und Abiturprüfungen in Y11, Y13 und K12. 

Während im Englischen Internationalen Zweig zur Zeit schriftliche Prüfungen anstehen, sind es im Deutschen Internationalen Zweig in der nächsten Woche die mündlichen Prüfungen zum Deutschen Internationalen Abitur (DIA). Diese sind im deutschen Schulsystem eine herausfordernde Ergänzung zu den drei schriftlichen Abiturprüfungen, die bereits im Februar abgeschlossen wurden. 

Gerade diese mündlichen Prüfungen, von denen jede Schülerin/ jeder Schüler mindestens zwei ablegen muss, bleiben vielen ein Leben lang in Erinnerung. Es handelt sich dabei um eine mündliche Prüfung sowie um eine Präsentationsprüfung. In der mündlichen Prüfung, der sogenannten vierten Prüfungskomponente (4. PK), wird die Schülerin/der Schüler zu Themen befragt, die ihr/ihm an diesem Tage vorgelegt werden. Auf die Präsentationsprüfung, die fünfte Prüfungskomponente (5. PK), die ein wissenschaftliches Thema mit problemorientierter Fragestellung enthält, kann sich die Schülerin/der Schüler hingegen etwa vier Wochen lang vorbereiten.

In den mündlichen Prüfungen zeigt sich, ob man das Erlernte in geballter, konzentrierter und verständlicher Form vor Publikum und in einer Prüfungssituation angemessen wiedergeben kann. Am Tage der Prüfung (4. PK) bereitet sich jeder Prüfling unter Aufsicht von Lehrkräften auf seinen Auftritt vor der Prüfungskommission vor. Diese besteht aus einer Fachprüferin oder einem Fachprüfer, einer Protokollantin oder einem Protokollanten sowie einer bzw. einem Prüfungsvorsitzenden.

Vor der eigentlichen Prüfung wird die Aufgabe für den ersten Teil der Prüfung dem Prüfling schriftlich vorgelegt. Die Vorbereitungszeit beträgt 20 Minuten, wonach der Prüfling in den Prüfungsraum geführt wird. Die Prüfung wird durch die Fachprüferin oder den Fachprüfer abgehalten. Die oder der Prüfungsvorsitzende kann ebenfalls Fragen an den Prüfling richten.

Die Prüfung hat zwei Teile, wobei der Prüfling im ersten Teil der Prüfung einen zusammenhängenden Vortrag halten soll. Im zweiten Teil der Prüfung soll das Prüfungsgespräch größere fachliche Zusammenhänge erschließen und weitere fachliche Gebiete verdeutlichen, die sich aus der jeweiligen Aufgabe ergeben. Die Dauer der mündlichen Prüfung beträgt in der Regel 20 Minuten. Im Anschluss an die Prüfung berät der Fachprüfungsausschuss über die Prüfungsleistung.

Die am nächsten Tag stattfindende Präsentationsprüfung oder 5. Prüfungskomponente ist ebenfalls zweiteilig und beginnt mit einer eigenständigen Präsentation mit einem nachfolgenden Prüfungsgespräch. Die in der Prüfung im fünften Prüfungsfach vorgesehene Prüfungsform soll projektorientiertes Lernen, die fächerverbindende Vernetzung des Erlernten und die kommunikative Kompetenz überprüfen. Der Inhalt der Präsentation ist eine systematische Darstellung des gewählten Themas. In der Präsentation weist der Prüfling eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema und Verständnis für fachliche und fachübergreifende Zusammenhänge nach. Die Präsentation ist in der Regel mediengestützt und kann experimentelle oder musische Anteile enthalten. 

Die zwei mündlichen Abiturprüfungen sind nicht nur eine herausfordernde Ergänzung zu den drei schriftlichen Prüfungen, sondern auch eine außerordentlich lehrreiche Vorbereitung auf spätere universitäre Prüfungssituationen. 

Dass unsere Y13- und K12-Schülerinnen und Schüler nicht nur verbissen um Prüfungsresultate kämpfen, sondern auch guter Dinge sind und Spaß verstehen, haben sie in den letzten Wochen gezeigt. Fast täglich waren kleine Späße und tolle Verkleidungen Elemente der letzten Schultage. 

Nun wünsche ich allen Schülerinnen und Schülern für die verbleibenden schriftlichen und mündlichen Prüfungen viel Glück und Erfolg und freue mich auf die Abiturfeier am 15. Mai sowie die Graduation Ceremony am 27. Mai.

Ihnen allen ein schönes Wochenende

Ulrich Weghoff
Schulleiter
Email


Neues vom Vorstand

Liebe Eltern,

die Vorstände freuen sich, Ihnen mitteilen zu können, dass das Education Bureau (EDB) eine 6-monatige Verlängerung des Mietvertrags für den Pok Fu Lam Campus gewährt hat, während der Dialog fortgesetzt wird.

Das EDB hat verschiedene Anfragen bezüglich der GSIS erhalten. Diese größtenteils alten Vorwürfe und Probleme, welche bis ins Jahr 2012 zurückreichen, wurden an uns weitergeleitet und eine erste Antwort wurde im April dem EDB eingereicht. In der Zwischenzeit erhielten wir weitergehende Fragen, welche derzeit bearbeitet werden. Das EDB wird die Genehmigung eines längerfristigen Pok Fu Lam Mietvertrages in Betracht ziehen, sobald alle Fragen geklärt sind.

In Übereinstimmung mit der Community Communication Policy möchten wir die Mitglieder der Schulgemeinschaft ermutigen, anfallende Fragen, Bedenken oder Beschwerden zunächst direkt an die Schulleitung und/oder den Vorstand der GSIS Association zu richten.

Die Taskforce für externe Angelegenheiten (EATF) wird in Bezug auf die Erneuerung des Mietvertrages für den Pok Fu Lam Campus weiterhin eng mit dem EDB zusammenarbeiten.

Mit freundlichen Grüßen,

GSIS Association Board
Email


GEMEINSCHAFTSKOMITEE

Nach dem Erfolg unserer ersten Online-Quiznight veranstaltet das Community Committee ein zweites Event!

Also, stellen Sie ein Team zusammen und loggen Sie sich ein, um gegen Ihre Mitschüler/innen, Eltern, Alumni und Mitarbeiter/innen anzutreten. Für die drei Teams mit den meisten Punkten am Ende des Quiz gibt es einige tolle Preise zu gewinnen.

Wer?

Ein Team bestehend aus 1–5 Teilnehmern/Teilnehmerinnen. Mitarbeiter/innen, Schüler/innen, Eltern und Alumni sind herzlich willkommen! Das Team kann vom gleichen oder von verschiedenen Orten aus teilnehmen, je nachdem, wie es Ihnen lieber ist.

Was?

Kahoot! ist die Quiz-Plattform. Fragen gibt es aus den Kategorien Kunst, Essen & Trinken, Wissenschaft, Politik etc.

Wann?

Donnerstag, 20. Mai, 19.00 Uhr

Wie?

Wenn Sie dabei sein möchten, melden Sie Ihr Team bis Dienstag, 18. Mai über unser Quiz-Formular an.

Und noch einige freundliche Erinnerungen:

  1. Bitte helfen Sie uns, positives Feedback, schöne Erinnerungen und herzliche Worte für die GSIS-Mitarbeiter/innen über unser Online-Formular zu sammeln – alle Kommentare bleiben anonym.
  2. Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um Feedback zum Weihnachtsbasar abzugeben, sodass wir die beliebtesten Elemente des Bazaars behalten und auch neue festliche Ideen einbringen können.
  3. Für den Fall, dass Sie selbst oder jemand, der Ihnen nahesteht, in die Situation kommen, als enger Kontakt in eine Quarantänestation geschickt zu werden, haben wir eine Liste mit Gegenständen beigefügt, die Sie einpacken sollten, um Ihnen die Zeit in der Quarantäne etwas zu erleichtern.

Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit über communitycommittee@gsis.edu.hk wenn Sie oder Ihre Familie Hilfe, Lieferungen o. ä. benötigen.

Community Committee
Email


Attachments
https://www.gsis.edu.hk/wp-content/uploads/2021/05/Suggested-packing-items-for-quarantine.pdf

SCHULWEITE NACHRICHTEN

University Guidance: Upcoming Events (External)

Deutscher Internationaler Zweig

Kindergarten

Liebe Eltern,

wir möchten Sie an die Elternsprechtage am Donnerstag, 13. Mai und Freitag, 14. Mai erinnern. 

Bitte buchen Sie Ihren Termin sollten Sie dies noch nicht getan haben. Bitte denken Sie auch daran, dass am Freitag, den 14. Mai kein Unterricht für Kindergartenkinder stattfindet.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende und einen schönen Muttertag.

A Mother’s Love

Of all the special joys in life,

The big ones and the small,

A mother’s love and tenderness

Is the greatest of them all.

~ Anon.

Sophie Burdel
Leiterin des Kindergartens
Email
Eileen Mah
Stellv. Leiterin des Kindergartens und Stellv. Kinderschutzbeauftragte Pok Fu Lam Campus
Email

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Diese Woche nicht vorhanden.

Grundschule

Liebe Eltern

Clippy - Cultural and Language Integration Programme Primary Years

Diese Woche sind Sie sicher auf die Werbung für unser neues Programm “CLIPPY” gestoßen.

In den vergangenen Monaten befasste sich eine Arbeitsgruppe der Grundschule mit der Aufgabe, wie wir Kinder ohne Deutschkenntnisse in die Grundschule einbinden können. Mit dem Clippyprogramm haben wir einen Weg gefunden diese Schülerinnen und Schüler zu integrieren. Bei der Erstellung des Konzeptes war es uns wichtig, dass wir Kinder aufnehmen, die nach dem Spracherwerb dem Schulprogramm unter einem deutschen Curriculum leicht folgen können. Die Familien müssen sich bewusst für das deutsch Schulsystem entscheiden und sie sollen auch Interesse an der GSIS Community mit ihrem vielfältigen kulturellen Hintergrund mitbringen. Ich darf Ihnen hier noch Clippy selber vorstellen. Clippy ist das Klassenmaskottchen der DaF-Klasse (Deutsch als Fremdsprache).

In der Gazette vom 16. März hat Ihnen Herr Weghoff die Grundzüge des Clippyprogrammes vorgestellt. Hier finden Sie noch einmal den Link zu diesem Artikel.

https://www.gsis.edu.hk/de/gazette/issue-42/#principal

In diesem Hybridsystem werden die Kinder die Hälfte der Unterrichtszeit in der Clippyklasse unterrichtet und nehmen an den Nebenfächern wie auch Mathe immersiv am Unterricht in der Stammklasse teil. Wir sind wir überzeugt, dass die Kinder während eines Jahres Deutsch lernen werden.

Die neue DaF Lehrkraft steht nicht nur der Clippyklassen, sondern auch anderen Schülerinnen und Schüler mit DaF- Bedarf zur Verfügung.

Gerne stehe ich Ihnen zu weiteren Fragen zur Verfügung!

Kinderschutz

Letzte Woche startete Frau Neumann-Hillebrand ihre Unterrichtsbesuche in allen Grundschulklassen zum Thema Kinderschutz. Hier ist sie besonders darauf eingegangen, was Kinderschutz bedeutet und an wen sich die Kinder bei Problemen wenden können.

Es kann sein, dass Ihr Kind durch diese Besuch  noch weitere Fragen zu diesem Thema hat. Wir ermutigen Sie dies ebenfalls mit Ihren Kindern zu besprechen. Gerne dürfen Sie sich auch bei Fragen direkt an Frau Neumann-Hillebrand (aneumann-hillebrand@gsis.edu.hk) wenden. Sei dies mit direkten Fragen zum Bereich Kinderschutz, aber auch wenn sie Unterstützung bei Fragen Ihrer Kinder benötigen.

Buchwoche

Nächste Woche startet die Buchwoche, ich freue mich schon am Montagmorgen die Kinder in ihren Pyjamas zu sehen, wo sie sich zur Einstimmung der Buchwoche mit ihrem Buch und einer Taschenlampe unter die Decke verkriechen können.

Ebenfalls freue ich mich, dass wir wieder einen Autoren gefunden haben, der uns online seine Werke vorstellen wird - sicher ist Ihnen Ritter Rost ein Begriff und wie es zu den Geschichten und den Zeichnungen kam, wird Herr Jörg Hilbert den Schülerinnen und Schüler erzählen.

Genau Details zur Buchwoche haben Sie der letzten Gazette entnehmen können.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und hoffe, dass alle Kinder und Väter die Mütter am Sonntag besonders verwöhnen werden.

Priska Erni
Leiterin der Deutschen Grundschule
Email
Inga Riedel-Narayan
Stellv. Leiterin der Deutschen Grundschule
Email

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Diese Woche nicht vorhanden.

Sekundarstufe

Liebe Eltern,

letzten Freitag begrüßten wir Frau Dr. Lamlé - Gründerin von LaKi Kids International - an der GSIS, die unseren Schülerinnen und Schülern der Oberstufe (K10, K11 und K12) von ihrer Arbeit berichtete.

LaKi Kids International ist eine NGO, die benachteiligte Kinder in Entwicklungsländern sowohl in medizinischer als auch in sozialer Hinsicht unterstützt. Frau Dr. Lamlé hielt einen inspirierenden Vortrag über ihre Einsätze an verschiedensten Orten der Welt und die Operationen, die sie dort gemeinsam mit lokalen Ärzteteams an Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten (Cleft-Kinder) durchführt.

Unter diesem Link erfahren Sie mehr über LaKi Kids:

https://en.laki-kids.org/

Wiebke Langer
Leiterin der Deutschen Sekundarstufe
Email
Arnold Leitner
Stellv. Leiterin der Deutschen Sekundarstufe
Email

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Diese Woche nicht vorhanden.

Englischer Internationaler Zweig

Kindergarten

Liebe Eltern,

wir möchten Sie an die Elternsprechtage am Donnerstag, 13. Mai und Freitag, 14. Mai erinnern. 

Bitte buchen Sie Ihren Termin sollten Sie dies noch nicht getan haben. Bitte denken Sie auch daran, dass am Freitag, den 14. Mai kein Unterricht für Kindergartenkinder stattfindet.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende und einen schönen Muttertag.

A Mother’s Love

Of all the special joys in life,

The big ones and the small,

A mother’s love and tenderness

Is the greatest of them all.

~ Anon.

Sophie Burdel
Leiterin des Kindergartens
Email
Eileen Mah
Stellv. Leiterin des Kindergartens und Stellv. Kinderschutzbeauftragte Pok Fu Lam Campus
Email

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Diese Woche nicht vorhanden.

Grundschule

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Diese Woche nicht vorhanden.

Sekundarstufe

Die vergangene Woche

Ich hoffe, dass die vergangene Unterrichtswoche für alle positiv verlaufen ist. Nach dem, was ich beobachtet habe, hat sich in der Schule ein Gefühl von "Normalität" eingestellt, was uns allen zugute kommt.

Die kommende(n) Woche(n)

Nächste Woche (10. Mai) folgen wir wieder dem regulären Stundenplan ohne Rotation (1.–7. Stunde in der Schule).

Abschlussfeier Year 13: Wir hoffen, im Laufe der kommenden Woche per E-Mail verbindliche Informationen zur Veranstaltung am 27. Mai versenden zu können.

Die öffentlichen Prüfungen für das IB-Diplom (Y13) und das IGCSE-Programm (Y11 und einige Y10-Schüler/innen) gehen in den kommenden Wochen weiter. Diese sind bisher gut verlaufen, und ich wünsche den Schülerinnen und Schülern weiterhin viel Glück und Erfolg bei ihren verbleibenden Prüfungen.

Ken Stevenson
Leiter der Englischen Sekundarstufe
Email


Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Diese Woche nicht vorhanden.

Buchkritik

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Of Mice and Men by John Steinbeck

Alumni

Upcoming Events 2021

Careers Workshop

Donnerstag, 20. May 2021
12.00 - 15.20 Uhr HKT
TBC
Mehr »

Class of 1996 & Class of 2001 Alumni Reunion

Donnerstag 17. Juni 2021
18.00 - 21.00 Uhr HKT
GSIS
Mehr »

Community Networking Breakfast

Freitag 17. Sep 2021
08:00 - 11:00 Uhr HKT
LRC, Mid Levels
Mehr »

Annual Alumni Reception

Mittwoch 24. Nov 2021
18.00 - 22.00 Uhr HKT
Watermark, Central
Mehr »

Community Committee's Christmas Bazaar

Samstag 27. Nov 2021
GSIS
Mehr »

THIS WEEK IN IMAGES

TOP