Buy GSIS P.E. Kit
from Kukri Online

Login with password:
gsishongkong

Click Here

GSIS Gazette – Ausgabe Nr. 39

24. Februar 2021

HIGHLIGHTS THIS WEEK

Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

mit Genehmigung des EDB vom 5. Februar 2021 können wir seit den Chinese-New-Year- Ferien einen beträchtlichen Teil der Schülerschaft täglich in Präsenz unterrichten.

Aufgrund unserer Berechnung der aufzunehmenden Schülerzahl in Höhe eines Drittels auf Basis der maximalen Kapazität können wir deutlich mehr als ein Drittel der tatsächlichen Schülerschaft aufnehmen. Somit befinden wir uns auf einem guten Weg in Richtung der Aufnahme in voller Kapazität, sollten die Infektionszahlen weiter stabil niedrig bleiben und das EDB seine Vorgaben für eine Öffnung der Schulen zukünftig eindeutig regeln.

Während wir uns bezüglich des jetzigen Schuljahres im vollen Lauf befinden und uns ganz auf eine Strategie des gelingenden hybriden Lernens konzentrieren, nehmen wir auch bereits das nächste Schuljahr in den Blick. 

Für den Englischen Internationalen Zweig heißt dies vor allem, das Aufnahmeverfahren für neue Schülerinnen und Schüler zu gestalten und durchzuführen und dabei die zur GSIS und ihrem besonderen Profil passenden und geeigneten Schülerinnen und Schüler auszuwählen. 

Für den Deutschen Internationalen Zweig heißt dies, weiterhin stabile Schülerzahlen anzustreben durch Stärkung des bilingualen Programms im Kindergarten und in der Vorschule sowie mit dem Fasttrack auch in diesem Jahr wieder eine Gruppe geeigneter Schülerinnen und Schüler in unser Seiteneinsteigerprogramm aufzunehmen. Sie werden vielleicht schon die eine oder andere Werbung für die Aufnahme in den bilingualen Kindergarten in verschiedenen Printmedien bemerkt haben.

Der bilinguale Kindergarten im Deutschen Internationalen Zweig stellt eine hervorragende Einstiegsmöglichkeit für nicht Deutsch sprechende Kinder dar. Sowohl Deutsch sprechende Kinder als auch nicht Deutsch sprechende Kinder lernen hier in einem durchgehenden Immersionsprogramm zwei Sprachen durch tägliche Anwendung kennen. Jeweils zwei Lehrkräfte pro Gruppe unterrichten in den Sprachen Deutsch und Englisch oder Deutsch und Mandarin. Alle Kinder werden in einem zweijährigen Verlauf sprachlich auf die Weiterführung des bilingualen Programms in der Vorschule vorbereitet. Während die sprachliche Verteilung der zwei Sprachen im Kindergarten noch 50 : 50 beträgt, wird der Deutschanteil in der Deutschen Vorschule auf etwa 75% erhöht. In der darauf folgenden Grundschule wird von der 1. bis zur 4. Klasse vor allem großer Wert auf die weitere Entwicklung der Sprachkompetenz Deutsch (Lesen, Schreiben, Sprechen) gelegt und hier der Grundstein für den Übergang in die Sekundarstufe gelegt, die mit der 5. Klasse beginnt. Nachdem alle Kinder in der deutschen Sprache gefestigt sind, kann in der Sekundarstufe ab der 5. Klasse die bilinguale Sprachentwicklung wieder verstärkt werden durch aufeinander folgende bilinguale und englischsprachige Angebote in den Fächern Biologie (bilingual ab Klasse 5), Geografie (in Englisch ab Klasse 7) und Geschichte (bilingual ab Klasse 8). Die bilinguale Ausbildung mündet in der Deutschen Internationalen Abiturprüfung mit englischsprachigen Anteilen bis zu 50 %. 

Unsere steigende Zahl von Anmeldungen für die bilinguale Gruppe Deutsch/Englisch bis hin zur Eröffnung einer Warteliste bezeugt die Attraktivität dieses Programms, welches eingebettet ist in ein Konzept aus einem Guss vom Kindergarten bis zum Abitur. 

Wenn ich unsere Abiturientinnen und Abiturienten betrachte, bin ich immer wieder begeistert über deren ausgeprägte fließende Sprachbeherrschung in mindestens zwei Sprachen. Es gibt kaum einen besseren Garanten für eine erfolgreiche berufliche Karriere als die ausgeprägte Mehrsprachigkeit. Diese zu entwickeln und unser Sprachenkonzept darauf auszurichten, ist eine besondere Spezialität des Deutschen Internationalen Zweiges.

Trotz der außerordentlich schwierigen zwei Schuljahre während der Hongkonger Proteste und besonders der COVID-19-Pandemie hat die besondere Attraktivität der GSIS in beiden Zweigen niemals nachgelassen und gibt mir ein gutes Gefühl für die erfolgreiche Weiterentwicklung in den nächsten Jahren. 

Ich wünsche Ihnen ein schönes und erholsames Wochenende

Ulrich Weghoff
Schulleiter
Email


Es war toll, diese Woche so viel Energie und Aktivität in der Schule zu sehen, und es war besonders schön, unsere Kindergartenkinder wieder in Pokfulam mit ihren Freundinnen, Freunden, Lehrerinnen und Lehrern zu sehen. Es gibt Fotos im Abschnitt "Highlights dieser Woche", die viele glückliche Gesichter und aufgeregte Kindergartenkinder zeigen, ebenso wie unsere Schülerinnen und Schüler der Grundschule und Sekundarstufe.

Es war ermutigend, in dieser Woche einige konkrete Hinweise auf ein Impfprogramm in Hongkong zu sehen. Die Hongkonger Regierung hat sich kürzlich auch positiv über die Möglichkeit geäußert, dass der Unterricht in naher Zukunft schrittweise wieder aufgenommen werden kann, und ich setze mich weiterhin voll und ganz beim EDB dafür ein, dass die Rückkehr zum normalen Schulbetrieb eine Priorität darstellt.

Wiederaufnahme des Unterrichts nach CNY

Bitte lassen Sie mich diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen zu versichern, dass die Schule die ganze Zeit über verschiedenste Optionen mit dem EDB diskutiert hat, um so viele Schülerinnen und Schüler wie möglich in die Schule zu holen. Im Mai und August 2020 waren wir eine der wenigen Schulen, die es geschafft haben, durch frühzeitige und gründliche Anträge an und Kommunikation mit dem EDB, Schülerinnen und Schüler für eine vollständige Wiederaufnahme auf den Campus zu holen. Unsere Essens- und Raumzuweisungspläne haben das EDB überzeugt und dadurch konnten wir auch Vertrauen gewinnen.

Mit der gleichen Entschlossenheit und dem gleichen Einsatz arbeiten wir auch weiterhin mit dem EDB auf höchster Ebene zusammen. In unserem letzten Antrag vom 10. Februar haben wir versucht, unsere Kindergarten- und Grundschulkinder durch verkürzte Vormittags- und Nachmittagssitzungen häufiger als geplant in die Schule zu holen. Leider hat das EDB diesen Antrag angesichts der aktuellen Pandemie-Situation nicht genehmigt und wir durften nur ⅓ der maximal erlaubten Kapazität auf den Campus zurückbringen, wie es in den aktuellen EDB-Richtlinien steht. Trotzdem erlaubt uns der Wiederaufnahmeplan, den wir jetzt haben, im Durchschnitt mehr als 60 % der Gesamtschülerzahl pro Tag zurückzubringen.

Meeting mit den KPR-Abteilungssekretärinnen und -sekretären & Kaffeevormittag

In den letzten zwei Wochen haben wir überwiegend positive Rückmeldungen von Eltern erhalten, die den Wiederaufnahmeplan der Schule unterstützen, was sehr für uns ermutigend ist.  Wir sind ebenso achtsam gegenüber den Bedenken und Vorschlägen, die wir bezüglich der vierzehntägigen Tests für unsere Lehr- und Verwaltungskräfte erhalten haben. Am Donnerstag haben wir uns mit den KPR-Sekretärinnen und -Sekretären aus allen Abteilungen getroffen und werden die wichtigsten Punkte und Entscheidungen  mit der Gemeinschaft zu teilen.

Ich habe auch gerade meinen ersten persönlichen Kaffeevormittag in diesem Jahr durchgeführt und freue mich darauf, die wichtigsten Punkte mit Ihnen nächste Woche zu teilen.  Diese Kaffeevormittage sind immer ein schönes Ereignis, besonders nützlich für neue Eltern, um sich mit anderen Eltern auszutauschen, Meinungen zu teilen und Fragen zu stellen. Ich hoffe, dass Sie sich uns bei den zukünftigen Veranstaltungen anschließen können.

Drehkreuze am Eingang des Lower Building, Peak-Campus

Viele von Ihnen werden bemerkt haben, dass das Drehkreuzprojekt an unserem Lower Building auf dem Peak-Campus fast abgeschlossen ist. Dieses neue Drehkreuz- und Zugangskartensystem wird im Interesse unserer Schulgemeinschaft für mehr Sicherheit sorgen.  Das bedeutet, dass wir jetzt an jedem Campus einen Haupteingang haben, durch den alle ein- und ausgehen und der jederzeit von Sicherheitsteams besetzt ist. Dies ist besonders wichtig im Zusammenhang mit der globalen Pandemie, bei der der kontrollierte Zugang einer der ersten Schritte zum Schutz unseres Campus und der Gemeinschaft ist. Der Zeitplan für die Umsetzung ist unten aufgeführt.

22.02.21 -

05.03.21

Tests der Drehkreuze, Vorbereitung der Zugangskarten

  • Direkter Zutritt über die Drehkreuze
  • Drehkreuze sind einziger Ein- und Ausgang
  • Information an Schüler/innen, Mitarbeiter/innen und die Schulgemeinschaft
08.03.21 -

19.03.21

Testlauf und Vor-Eröffnung:

  • Ein- und Ausgang nur mit Schüler- und Mitarbeiterkarten möglich
  • Mitarbeiter/innen vor Ort helfen beim Einlass für diejenigen, die keine Karte haben
  • Verlorene Karten müssen ersetzt und bis 19.03.21 abgeholt werden.
22.03.21 Offizielle Eröffnung:

  • Alle drei Drehkreuze in Betrieb
  • Aufsicht & Hilfe durch Mitarbeiter/innen
  • Die benötigt volle Kooperation der Schüler/innen und Mitarbeiter/innen mit den neuen Sicherheitsanforderungen

Wie immer bin ich sehr dankbar für die Wachsamkeit der Schulgemeinschaft, die uns hilft, die Sicherheit aller zu gewährleisten.  Wir haben einen langen Weg hinter uns und es ist kaum zu glauben, dass es ein Jahr her ist, dass COVID-19 aufgetaucht ist und begonnen hat, uns auf der ganzen Welt zu beeinflussen. Eine Rückkehr zu normaleren Zeiten ist in Sicht und wir werden Sie auf jeden Fall über alle Updates des EDB informieren.

Ich wünsche Ihnen allen ein schönes Wochenende.

Clare Chiu
Verwaltungsleiterin
Email


Neues vom Vorstand

Liebe GSIS-Gemeinschaft,

wir würden Ihnen gerne ein kurzes Update über die derzeitige Beziehung mit der Schweiz und die Förderung der „Swissness” an unserer Schule geben. Wir als Vorstand betrachten die Pflege der schweizerischen Identität der Schule neben der deutschen, hongkongschen und internationalen  Identität als ein wertvolles Element für die Ausbildung der Schülerinnen und Schüler sowie für die Governance der Schule.

Seitdem wir unsere Positionen im Vorstand eingenommen haben, haben wir uns daher aktiv sowohl mit dem Schweizer Konsulat in Hongkong als auch mit der zuständigen Regierungsbehörde in Bern, dem Bundesamt für Kultur („BAK”), auseinandergesetzt. Wir hatten angenehme Gespräche mit beiden und haben ihnen erklärt, wie die Schule daran arbeitet, ihre „Swissness” zu pflegen und zu erweitern, und wie wir als Schule besser mit der Schweizer Gemeinschaft zusammenarbeiten möchten. Das Konsulat und das BAK haben die offene Kommunikation begrüßt und werden die Fortschritte der Schule in Bezug auf diese Bemühungen und die mögliche Einführung der zuvor geforderten Satzungsänderungen beobachten. Während sie bestätigten, dass die offizielle Zusammenarbeit mit der Schule eingestellt wurde und eine Zusammenarbeit zum jetzigen Zeitpunkt nicht erwünscht ist, wiesen sie auch darauf hin, dass dies in der Zukunft möglicherweise neu bewertet werden könnte.

Wir sind ermutigt durch den freundlichen Austausch mit dem BAK und dem Schweizer Konsulat und hoffen, dass wir alle als Gemeinschaft dazu beitragen können, eine erneute Zusammenarbeit der GSIS mit den Schweizer Behörden zu erreichen. Wir arbeiten derzeit an vielen Ideen, aber bitte zögern Sie nicht, uns mit Vorschlägen zu kontaktieren, wie die GSIS ihre „Swissness” und die Zusammenarbeit mit der Schweizer Gemeinschaft verbessern kann.

Mit freundlichen Grüßen

GSIS Association Board




GEMEINSCHAFTSKOMITEE

Kung Hei Fat Choi - wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein glückliches Jahr des Büffels!

Ein großes Dankeschön für all die Unterstützung, die wir erhalten haben. Es ist wunderbar, dass so viele Mitglieder der Gemeinde an unseren Veranstaltungen teilnehmen. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner/innen unseres Faschings-Fotowettbewerbs, die jeweils eine Schachtel mit leckeren Krapfen gewonnen haben.

  • Bestes Schülerkostüm – Beltran Reichmuth als Coronavirus
  • Bestes Erwachsenenkostüm – Camille Deiss als ihre Mama
  • Beste Gruppenkostüme – Y07D eine fantastische Gruppenleistung als Among Us
  • Besondere Anerkennung – Zoe Chiu - Earth Ox

 

Gestern Abend fand eine Neuauflage der GSIS-Quiznight statt und haben uns sehr gefreut, dass mehr als 30 Teams aus dem GSIS-Kollegium, Alumni, Schülerinnen und Schülern sowie Eltern teilnahmen. Es war ein unterhaltsamer Abend für alle Beteiligten mit großartigen Fragen zu einer Reihe von Themen wie Tiere, Wissenschaft/Geschichte, Sport, Filme sowie Deutschland, Schweiz und Hongkong. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner/innen, die ein Päckchen mit Preisen für ihr Team erhalten.

Gewinner/innen- Team FatCat mit 40.355 und 47 von 56 – Tammy Zhou und Sissi Li
2.Platz - Team Moon - Edward und Henry Moon
3.Platz - Die Berliners - Jai & Shaan Mutreja

Wir freuen uns darauf, weitere Veranstaltungen in die Gemeinde zu bringen, und wenn Sie Ideen haben oder helfen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an communitycommittee@gsis.edu.hk

Community Committee
Email


SCHULWEITE NACHRICHTEN

Regulärer Schultag am 15. März / Kein Pädagogischer Tag (CPD Day)
Studienberatung: Events (extern)

Deutscher Internationaler Zweig

Kindergarten

Liebe Eltern,

mit der Rückkehr der Kindergartenkinder begann das Jahr des Ochsen sehr vielversprechend und wir können nun endlich auch wieder Kinderlachen in Pok Fu Lam hören.

Die Kinder freuten sich sehr wieder in die Schule zu kommen und haben sich auch recht schnell wieder eingelebt.

Trotz der Erlaubnis des EDB, jeden Tag 1/3 unserer Schülerkapazität zur Schule zurückkehren zu lassen, versuchten wir für Pok Fu Lam, über den Tellerrand hinaus zu denken und baten das Schulmanagement Team, dem EDB unser Modell für Vormittags- und Nachmittagsunterricht vorzuschlagen. Leider wurde unser Vorschlag vom EDB abgelehnt.

Wir freuen uns natürlich trotzdem sehr, dass unsere Kinder wieder Präsenzunterricht haben können und nun auch an den geplanten Festen teilnehmen können.

Bitte merken Sie schon einmal die folgenden Termine für Ihre Kinder vor:

  • 11. März (EKG) Sportfest PFL Campus
  • 12. März (GKG) Sportfest PFL Campus
  • 24. März (GKG) Osterfeier & Osternest Suche PFL Campus
  • 25. März (EKG) Osterfeier & Osternest Suche PFL Campus

19. – 30. April Literatur Festival PFL Campus

Zu den zukünftig geplanten Veranstaltungen wie Muttertags- und Vatertagsfeiern, als auch den Elternsprechtagen werden wir Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt weitere Informationen geben.

Des Weiteren, möchten wir Sie darüber informieren, dass wir uns am Ende dieses Schuljahres von zwei unserer Mitarbeiter im Kindergarten verabschieden müssen.

Frau Jessica Zaulig, Klassenlehrerin DKTA Deutscher Internationaler Zweig Kindergarten, wird nach 6 Jahren an der GSIS nach Deutschland zurückkehren um dort ihre berufliche Karriere weiterzuentwickeln und Zeit mit ihrer Familie zu verbringen.

Herr Troy Decoff, der Lehrer für Lernunterstützung für den Englischen Internationalen Zweig in Pok Fu Lam, wird nach 10 Jahren an der GSIS, mit seiner Familie nach Kanada zurückkehren.

Bitte wünschen Sie gemeinsam mit uns Frau Zaulig und Herrn Decoff alles Gute für ihre weiteren Lebenswege.

Sie werden von allen an der GSIS sehr vermisst werden!

Heute ist der fünfzehnte und letzte Tag des chinesischen Neujahrs, der auch als „First Night Festival“ (yuánxiāo jié) bekannt ist und den ersten Vollmond des neuen Jahres markiert.

Es werden Laternen entzündet, denn dieser Tag ist auch als Laternenfest bekannt. Familien versammeln sich und essen „Tangyuan“, Klebreisbällchen in süßer Suppe, was den Zusammenhalt symbolisiert.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Frühlingslaternenfest.

Sophie Burdel
Leiterin des Kindergartens
Email
Eileen Mah
Stellv. Leiterin des Kindergartens und Stellv. Kinderschutzbeauftragte Pok Fu Lam Campus
Email

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Diese Woche nicht vorhanden.

Grundschule

Liebe Eltern

je mehr, desto besser – das ist derzeit unser Motto in der Schule. Nachdem wir in der Grundschule nach den Weihnachtsferien nur noch eine Klasse pro Woche hatten, freuen wir uns nun, zwei Klassen zwei- bis dreimal pro Woche begrüßen zu dürfen. Zusätzlich bemühen wir uns sehr, bald noch mehr Klassen in die Schule zu holen.

Wir haben zahlreiche Möglichkeiten diskutiert – einschließlich der Nutzung der Sekundarstufengebäude –, um mehr Grundschulkinder  zurück nach Pok Fu Lam und zum Peak zu bringen und haben mehrere Anträge an das EDB gestellt. Wir waren erfolgreich mit unserem Antrag, die Gebäudekapazitätszahlen anstelle der Gesamtschülerzahlen zu verwenden. Unsere Kapazitätszahlen werden durch das EDB festgelegt und registriert.  Einige unserer anderen Vorschläge wurden nicht genehmigt, aber wir haben das Glück, dass wir auf Basis der Gesamtkapazität jeden Tag viel mehr Schülerinnen und Schülerinnen und Schüler aufnehmen können.

Elternsprechtage (PIDs)

Wir hoffen, dass Sie alle Ihre Anmeldungen für die PIDs nächste Woche für DVOR und die Woche darauf für alle Klassen am Peak-Campus vorgenommen haben. Wir freuen uns auf Sie.

Priska Erni
Leiterin der Deutschen Grundschule
Email
Inga Riedel-Narayan
Stellv. Leiterin der Deutschen Grundschule
Email

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

GPD/EPD Peak Campus – HKPSSA Cross Country Run Challenge 2021

Sekundarstufe

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Diese Woche nicht vorhanden.

Englischer Internationaler Zweig

Kindergarten

Liebe Eltern,

mit der Rückkehr der Kindergartenkinder begann das Jahr des Ochsen sehr vielversprechend und wir können nun endlich auch wieder Kinderlachen in Pok Fu Lam hören.

Die Kinder freuten sich sehr wieder in die Schule zu kommen und haben sich auch recht schnell wieder eingelebt.

Trotz der Erlaubnis des EDB, jeden Tag 1/3 unserer Schülerkapazität zur Schule zurückkehren zu lassen, versuchten wir für Pok Fu Lam, über den Tellerrand hinaus zu denken und baten das Schulmanagement Team, dem EDB unser Modell für Vormittags- und Nachmittagsunterricht vorzuschlagen. Leider wurde unser Vorschlag vom EDB abgelehnt.

Wir freuen uns natürlich trotzdem sehr, dass unsere Kinder wieder Präsenzunterricht haben können und nun auch an den geplanten Festen teilnehmen können.

Bitte merken Sie schon einmal die folgenden Termine für Ihre Kinder vor:

  • 11. März (EKG) Sportfest PFL Campus
  • 12. März (GKG) Sportfest PFL Campus
  • 24. März (GKG) Osterfeier & Osternest Suche PFL Campus
  • 25. März (EKG) Osterfeier & Osternest Suche PFL Campus

19. – 30. April Literatur Festival PFL Campus

Zu den zukünftig geplanten Veranstaltungen wie Muttertags- und Vatertagsfeiern, als auch den Elternsprechtagen werden wir Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt weitere Informationen geben.

Des Weiteren, möchten wir Sie darüber informieren, dass wir uns am Ende dieses Schuljahres von zwei unserer Mitarbeiter im Kindergarten verabschieden müssen.

Frau Jessica Zaulig, Klassenlehrerin DKTA Deutscher Internationaler Zweig Kindergarten, wird nach 6 Jahren an der GSIS nach Deutschland zurückkehren um dort ihre berufliche Karriere weiterzuentwickeln und Zeit mit ihrer Familie zu verbringen.

Herr Troy Decoff, der Lehrer für Lernunterstützung für den Englischen Internationalen Zweig in Pok Fu Lam, wird nach 10 Jahren an der GSIS, mit seiner Familie nach Kanada zurückkehren.

Bitte wünschen Sie gemeinsam mit uns Frau Zaulig und Herrn Decoff alles Gute für ihre weiteren Lebenswege.

Sie werden von allen an der GSIS sehr vermisst werden!

Heute ist der fünfzehnte und letzte Tag des chinesischen Neujahrs, der auch als „First Night Festival“ (yuánxiāo jié) bekannt ist und den ersten Vollmond des neuen Jahres markiert.

Es werden Laternen entzündet, denn dieser Tag ist auch als Laternenfest bekannt. Familien versammeln sich und essen „Tangyuan“, Klebreisbällchen in süßer Suppe, was den Zusammenhalt symbolisiert.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Frühlingslaternenfest.

Sophie Burdel
Leiterin des Kindergartens
Email
Eileen Mah
Stellv. Leiterin des Kindergartens und Stellv. Kinderschutzbeauftragte Pok Fu Lam Campus
Email

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Diese Woche nicht vorhanden.

Grundschule

Liebe Eltern,

wir haben uns diese Woche sehr gefreut, volle Busse und so viele weitere Schülerinnen und Schüler im Gebäude zu sehen. Wie Sie wünschen wir uns, dass alle Schülerinnen und Schüler wieder jeden Tag anwesend sind. Nachdem wir nach den Weihnachtsferien nur eine Klasse pro Woche in der Grundschule hatten, freuen wir uns nun, zwei Klassen zwei bis drei Mal pro Woche begrüßen zu dürfen. Zusätzlich bemühen wir uns sehr, bald noch mehr Klassen in die Schule holen zu können.

Wir haben zahlreiche Möglichkeiten diskutiert – einschließlich der Nutzung der Sekundarstufengebäude –, um mehr Grundschulkinder  zurück nach Pok Fu Lam und zum Peak zu bringen und haben mehrere Anträge an das EDB gestellt. Wir waren erfolgreich mit unserem Antrag, die Gebäudekapazitätszahlen anstelle der Gesamtschülerzahlen zu verwenden. Unsere Kapazitätszahlen werden durch das EDB festgelegt und registriert.  Einige unserer anderen Vorschläge wurden nicht genehmigt, aber wir haben das Glück, dass wir auf Basis der Gesamtkapazität jeden Tag viel mehr Schülerinnen und Schülerinnen und Schüler aufnehmen können.

Elternsprechtage (PIDs)

Wir hoffen, dass Sie alle Ihre Anmeldungen für die PIDs nächste Woche für Y01 und die Woche darauf für alle Klassen am Peak-Campus vorgenommen haben. Wir freuen uns auf Sie.

Lehrerfortbildung

Unsere Lehrkräfte widmen sich jeden Monat mehrere Stunden unterschiedlichen Weiterbildungsaktivitäten. Gestern haben wir am vierten einer Reihe von Workshops zum Thema "Reading Comprehension Strategies" teilgenommen, die von Tabitha Johnson und Stephanie Gilchrist geleitet wurden. Anbei einige Bilder unserer Lehrkräfte während ihrer Fortbildung!

Genießen Sie Ihr Wochenende!

Kim Cunningham
Leiterin der Englischen Grundschule
Email
Donna Morley
Stellv. Leiterin der Englischen Grundschule
Email

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

GPD/EPD Peak Campus – HKPSSA Cross Country Run Challenge 2021

Sekundarstufe

Neuigkeiten und Mitteilungen der Abteilungen

Diese Woche nicht vorhanden.

TOP