Patrick Ganswindt kehrte zu seiner Alma Mater zurück und sprach mit unseren GSD Schülerinnen und Schülern über seine Erfahrungen, wie man die für sich richtige Universität wählt und den Übergang zum Leben an der Universität am besten bewältigt. Nach der Diskussionsrunde nahmen wir die Gelegenheit wahr, mit Patrick ausführlich darüber zu sprechen, wie die GSIS ihm dabei geholfen hat, sich auf das Chemie-Studium in Deutschland vorzubereiten.

Im Jahr 2016 schloss er mit dem Deutschen Internationalen Abitur und der Bestnote 1,0 an der GSIS ab. Kürzlich erhielt Patrick ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes. Diese Stiftung fördert „die Hochschulbildung junger Menschen, deren hohe wissenschaftliche oder künstlerische Begabung und deren Persönlichkeit besondere Leistungen im Dienste der Allgemeinheit erwarten lassen.“ Herzlichen Glückwunsch Patrick und wir sind stolz auf Dich!

Unsere K12-Schülerinnen und Schüler bereiten sich gerade auf ihre erste Deutsche Internationale Abiturprüfung am 1. Februar vor. Wir wünschen ihnen alles Gute und hoffen, dass diese Nachricht eines Alumnus, der sich bereits in im Universitätsleben befindet, unsere zukünftigen Absolventen motiviert und stimuliert.

Wir arbeiten zusammen. Wir tauschen uns aus. Wir lernen voneinander. Patricks Geschichte und Botschaft verkörpert die Mission der GSIS, in einer lebendigen, kreativen und fürsorglichen Gemeinschaft erstklassige Bildung zu bieten.